Suche
  • Martin Reiss

Befreiung der Kfz-Steuer bei Krankenbeförderung

Das Halten eins Kraftfahrzeugs, welches ausschließlich zur Krankenbeförderung dient kann zur Befreiung von der Kfz-Steuer führen. Dies setzt voraus, dass die beförderte Person behandlungsbedürftig ist und die entsprechende Fahrt der Krankenbehandlung dient. Das Finanzgericht Münster hat nun klargestellt, dass eine spezielle Personenbeförderung, aufgrund einer Behinderung, zur täglichen Arbeitsstätte keine Steuerbefreiung nach sich zieht.

1 Ansicht

© 2020 REISS 

Telefon: 08071/93100 • Email: kanzlei@reiss-steuerkanzlei.de

Adresse: Neustraße 4-6 83512 Wasserburg am Inn

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 09:00 - 16:00 Uhr & Fr. 09:00-12:00 Uhr
Termine jederzeit auch nach vorheriger Vereinbarung!

Parkplätze: direkt vor der Tür