Suche
  • Martin Reiss

Höherer Grundsteuersatz rechtmäßig

Die Stadt Neuwied hat ab dem Jahr 2021 den Hebesatz zur Grundsteuer von 420 Prozent auf 610 Prozent angehoben.


Die dagegen gerichteten Klagen wurden vom Verwaltungsgericht abgewiesen, da die Anhebung im Rahmen des Ermessens durchgeführt wurde und die sogenannte Erdrosselungsgrenze nicht überschritten wurde.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen