Suche
  • Martin Reiss

Steuerfrei veräußertes Arbeitszimmer

Wird ein zu eigenen Wohnzwecken genutztes Grundstück innerhalb der zehnjährigen Haltefrist veräußert, ist der Veräußerungsgewinn von der Besteuerung ausgenommen. Der Bundesfinanzhof hat mit einem Urteil entschieden, dass der auf ein häusliches Arbeitszimmer, welches zu Überschusseinkünften genutzt wurde, entfallende Veräußerungsgewinn ebenfalls nicht der Einkommensteuer zu unterwerfen ist.

4 Ansichten0 Kommentare