Suche
  • Martin Reiss

Rentenzahlungen und die vorweggenommene Erbfolge

Wird ein Grundstück von Eltern auf Ihre Kinder mit der Verpflichtung einer Rentenzahlung übertragen, müssen die Eltern den Zinsanteil der Rentenzahlung als Kapitalerträge versteuern. Dabei ist es irrelevant, ob es sich lediglich um eine teilentgeltliche Übertragung handelt.

5 Ansichten0 Kommentare

© 2021 REISS 

Telefon: 08071/93100 • Email: kanzlei@reiss-steuerkanzlei.de

Adresse: Neustraße 4-6 83512 Wasserburg am Inn

Präsenzzeiten: Mo.-Do.: 09:00 - 17:00 Uhr & Fr. 09:00-12:00 Uhr
Termine jederzeit auch nach vorheriger Vereinbarung

Parkplätze: direkt vor der Tür