Suche
  • Martin Reiss

EDV nutzt sich steuerlich schneller ab

Die für die Abschreibung anzusetzende betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer für Computerhardware sowie für die Betriebs- und Anwendersoftware kann mit einem Jahr zu Grunde gelegt werden. Dies gilt für Gewinnermittlungen bei welchem das Wirtschaftsjahr nach dem 31. Dezember 2020 endet.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen