top of page
Suche
  • AutorenbildMartin Reiss

Umsatzsteuerbefreit Impfen

Leistungen durch Grippeschutzimpfungen und Sichtvergaben von Substitutionsmitteln einer Apotheke, sind von der Umsatzsteuerbefreit. Es wird von der Finanzverwaltung nicht beanstandet, soweit diese Umsätze vor dem 1 April 2021 durch den Unternehmer umsatzsteuerpflichtig behandelt wurden.

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page